a

Verkündzettel der Pfarre Anger vom 16.04.2017 bis zum 29.04.2017

 

Aktuelle Termine

29.04.2017 - Messe mit rhythmischen Liedern
details »

30.04.2017 - Ehepaartreffen
details »

Alle Termine anzeigen »

 

Valid HTML 4.01 Strict

CSS ist valide!


home - Das meint der Pfarrer
Das meint unser Pfarrer Pfarrer_Johann_Leitner.JPG

Meine Hoffnung und meine Freude, meine Stärke, mein Licht. Christus meine Zuversicht, auf dich vertrau ich und fürcht´ mich nicht. (Liedtext)

Ostern und die Osterzeit schenkt uns allen die Zusage, dass wir erlöst sind und dass das Licht die Dunkelheit bezwungen hat, bis hinein in das Dunkel von Krankheit und Tod. Auch wenn immer wieder Kleinmut, Dunkelheit und Verlassenheit das Leben bedrohen, so sind wir immer wieder zur christlichen Hoffnung aufgerufen, die uns mit dem Blick auf Christus geschenkt wird. Wie bekomme ich einen gerechten Gott? Diese Frage bewegte Martin Luther und ließ ihn nicht zur Ruhe kommen. Schließlich fand er zum Glauben daran, dass Gott selber uns gerecht gemacht hat. Gott hat uns mit sich versöhnt und es gilt dieses Geschenk Gottes glaubend anzunehmen. Ich kann mir den Himmel nicht verdienen und kaufen. Ich kann und brauche mich nicht selbst erlösen, sondern ich bin schon erlöst. So können wir mit unseren evangelischen Schwestern und Brüdern wohl gerade unser gemeinsames Erlöstsein im Jubiläumsjahr der evangelischen Kirche mitfeiern. Es ist traurig, dass sich die Wege der beiden Kirchen so auseinander entwickelt haben und es ist aber österlich hoffnungsvoll, dass von vielen Christen heute das Gemeinsame vor das Trennende gestellt wird.

So wünsche ich uns den pfingstlichen Geist, der zusammenführt.

Euer Pfarrer Hans Leitner